Das dänische Gesundheitsministerium hat eine Nationale Klinische Richtlinie für die Behandlung von neu aufgetretenen Lendenwirbelsäulenschmerzen herausgegeben. Rückenschmerzen und insbesondere Schmerzen im unteren Rücken (Lendenwirbelsäulenschmerzen) sind weit verbreitet.

Die Richtlinie umfasst neu aufgetretene Rückenschmerzen, das heißt Rückenschmerzen von 0 bis zu 12 Wochen Länge, unabhängig davon, ob der Patient zuvor Rückenschmerzen hatte oder nicht. Die Richtlinie zielt des weiteren auf unspezifische Rückenschmerzen im Lenden- oder Gesäßbereich (anatomisch begrenzt von Th12 bis inferiorer Gesäßfalte) mit und ohne Ausstrahlung in den Knochen.

Das dänische Gesundheitsministerium empfiehlt:

  • Die normale Aktivität sollte eher beibehalten werden als sich Erleichterung zu verschaffen (u. a. ins Bett legen).
  • Es sollte in Erwägung gezogen werden, dem Patienten zusätzlich zur normalen Behandlung eine individuelle Schulung zum eigenen Beitrag des Patienten zur Genesung zu geben.
  • Es ist gute Praxis, routinemäßig keine Patientenintervention basierend auf einer Gruppe zu modifizierender prognostischer Faktoren anzubieten.
  • Der Arzt sollte keine routinemäßigen Bilddiagnostikscans wie MRT und Röntgenuntersuchung vornehmen, da kein positiver Effekt nachgewiesen ist.
  • Der Arzt sollte Patienten mit neu aufgetretenen Kreuzschmerzen Behandlung bei einem Chiropraktor anbieten [Anm.: kein Chiropraktiker, Unterschied Chiropraktiker-Chiropraktor].
  • Der Arzt sollte Patienten mit neu aufgetretenen Kreuzschmerzen physisches Training unter Aufsicht anbieten.
  • Der Arzt sollte Akkupunktur nur nach sorgfältiger Abwägung anbieten, da ein positiver Effekt ungewiss ist.
  • Der Arzt sollte Paracetamol nur nach sorgfältiger Abwägung anbieten, da keine positive Wirkung gemessen von 0-12 Wochen am Behandlungsende nachgewiesen werden konnte.
  • Der Arzt sollte Opioide nur nach sorgfältiger Abwägung anbieten, da keine positive Wirkung gemessen von 0-12 Wochen am Behandlungsende nachgewiesen werden konnte.
  • Der Arzt sollte nicht-steriodale Entzündungshemmer (NSAIDs) nur nach sorgfältiger Abwägung anbieten, da keine positive Wirkung gemessen von 0-12 Wochen am Behandlungsende nachgewiesen werden konnte.

Quelle:

Dänisches Gesundheitsministerium 2016: National klinisk retningslinje for behandling af nyopståede lænderygsmerter, 20.06.2016, Sundhedsstyrelsen, unter: https://sundhedsstyrelsen.dk/da/nyheder/2016/~/media/1277E613BE4443EB85B16EB254E27633.ashx

29.08.2018 Ι aus der Forschung