Chiropraktische Behandlung von Tennisarm (Tennis-Ellenbogen), Mausarm, Golfarm

Das Chiropraktor-Haus möchte Ihnen Informationen zu einem Mausarm, einem Tennisarm und einem Golfarm aus Sicht der Chiropraktik geben.

Als Mausarm bzw. Tennisarm (Tennis-Ellenbogen) oder als Golfarm bezeichnet man Symptome und Schmerzen in der Ellenbogenregion. Oftmals sind diese mit Ausstrahlung in den Unterarm verbunden.

Tennisarm, Mausarm, Golfarm, Chiropraktik, Chiropraktor, Chiropraktor-Haus, HamburgDie Schmerzen oder Symptome kommen typischerweise durch Überlastung der Muskulatur und der Sehnen. Die Überlastung kann akut oder über einen längeren Zeitraum eingetreten sein.

  • Eine akute Überbelastung wird dadurch verursacht, dass die gleiche Bewegung in einem kurzen Zeitraum zu oft ausgeführt wurde (z. B. Wände streichen, Gartenarbeit).
  • Eine über einen längeren Zeitraum gehende Überlastung wird durch wiederkehrende Bewegungen im Alltag verursacht (z. B. auf der Arbeit). Büroangestellte, Angestellte im Einzelhandel und im Handwerk haben ein erhöhtes Risiko für Ellenbogenschmerzen.

Die Überlastung, ob akut oder durch einen längeren Zeitraum, kann sich zu einer Entzündung entwickeln. Sollte dies der Fall sein, sind die Schmerzen typischerweise auch bei geringer Belastung/Bewegung stark und können bis zur Hand bzw. bis zu den Fingern ausstrahlen. Letzteres ist wohl eher ein degenerativer als ein entzündlicher Prozess.

Tennisarm oder Golfarm?

Ein Tennisarm bzw. (Computer-)Mausarm ist an der dem Körper abgewandten Seite des Ellenbogens lokalisiert.

Ein Golfarm ist an der dem Körper zugewandten Seite des Ellenbogens lokalisiert.

Mausarm oder Tennisarm, also Schmerzen an der Außenseite des Ellenbogens, sind die häufigsten Ellenbogenschmerzen. Die Symptome kommen bei 1-2% der erwachsenen Bevölkerung vor, typischerweise zwischen dem 35. und dem 50. Lebensjahr. Viele Sportler, die diese Muskelgruppe stark beanspruchen (unter anderem Tennisspieler) sind oftmals vom Mausarm bzw. Tennisarm betroffen.

Der Golfarm ist weniger verbreitet als der Mausarm bzw. Tennisarm. Nur einer von 10 Personen mit Ellenbogenschmerzen hat einen Golfarm.

Kommt Ihnen einer der folgenden Punkte bekannt vor? Wir empfehlen die Vorstellung bei einem Chiropraktor:

  • Haben Sie Armschmerzen?

  • Haben Sie Schmerzen beim Benutzen der Computermaus?

  • Haben Sie Schmerzen an der Außenseite des Ellenbogens beim Anheben von Dingen?

  • Haben Sie Schmerzen beim Zugreifen oder Beugen der Hand?

  • Haben Sie Schmerzen an der Innenseite des Ellenbogens beim Anheben von Dingen ?

  • Sind Sie berührungsempfindlich beim Knochen an der Außenseite des Ellenbogens und den Muskeln?

  • Haben Sie Schmerzen an der Oberseite des Unterarms?

  • Verstärkt sich der Schmerz, wenn Sie Ihre Hand benutzen?

  • Schmerzt es oder wird sogar ein wenig taub, wenn Sie auf die Innenseite des Ellenbogens drücken?

  • Haben Sie Schmerzen, wenn Sie auf die Innenseite des Ellenbogens drücken, ggf. mit Ausstrahlung?