Rückenschmerzen und Stress

Rückenschmerzen durch Stress? Dieser Vermutung ging eine Forschergruppe aus Dänemark nach.

Ziel der Studie des Forscherteams der Universität in Kopenhagen und der Süddänischen Universität war, die Muster von Rückenschmerzen bei Jugendlichen in Dänemark aufzudecken und das gleichzeitige Vorkommen von Stress und allgemeinem Zustand zu untersuchen und zu beschreiben. Die Datengrundlage bildete die dänische Nationale Geburtenkohorte und der Neuerhebung 11 Jahre später. 45.371 Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahre nahmen teil. Die Teilnehmer füllten einen Fragebogen zum Rücken, einen Fragebogen zum Stress bei Kindern und einen Fragebogen zum allgemeinen Gesundheitszustand aus. Zusammenhänge zwischen Rückenschmerzen und Stress bzw. allgemeiner Gesundheitszustand wurden aufgrund von multiplen Regressionsmodellen geschätzt. Fast ein Fünftel der Jungen und ein Viertel der Mädchen klagten über Rückenschmerzen. Im Vergleich mit Jugendlichen, die nicht über Stress berichteten, hatten Jugendliche, die von mittleren oder hohen Stresswerten berichteten, ein statistisch um 2.19 und um 4.73 höheres Risiko über Rückenschmerzen zu klagen. Jugendliche, die von einem generell schwachen Gesundheitszustand berichteten hatten ein um 2.5 höheres Risiko über Rückenschmerzen zu Klagen im Vergleich zu Jugendlichen, die ihren allgemeinen Gesundheitszustand als gut einschätzten.

Zu welchem Ergebnis kamen die Forscher? Rückenschmerzen ist ein häufiges Symptom bei Jugendlichen und tritt bei gleichzeitig Stress und allgemeinen schwachen Gesundheitszustand auf. Die doppelte Abhängigkeit zwischen den Faktoren bleibt offen zu erklären. Was bekannt ist: Das Vorkommen von Rückenschmerzen steigt rapide zwischen Kindheit und Jugend an, gleichwohl führen verschiedene Messverfahren zu großen Unterschieden in der Einschätzung von Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen. Einige Studien konnten zeigen, dass verschiedene psycho-soziale Messwerte mit Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen einhergehen. An der vorliegenden Studie war neu, dass Rückenschmerzen eine häufige Beschwerde von Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahre ist. Rückenschmerzen bei Jugendlichen tritt gemeinsam mit Stress und schwachem Gesundheitszustand auf.

Quelle: Stallknecht, SE/Strandberg-Larsen, K/Hestbaek, L/Andersen, AN 2017: Spinal pain and co-occurrence with stress and general well-being among young adolescents: a study within the Danish National Birth Cohort, in: European Journal of pediatrics, 176:6, https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28470441 (abgerufen am 21.7.2017).

27.09.2017 Ι aus der Forschung

2017-09-27T13:00:34+00:00