Weltweit 7. Platz für Institut für Sport und Klinische Biomechanik

Das Institut für Sport und Biomechanik der Süddänischen Universität liegt international auf dem siebten Platz der Universitäten für Sportwissenschaft. Das ergab das Academic Ranking of World Universities, eine der angesehensten Rankinglisten in der Wissenschaft, bei dem jedes Jahr weltweit Universitäten miteinander gemessen gehen. Damit ist das Institut für Sport und Biomechanik in Bezug auf wissenschaftliche Veröffentlichungen und Zitierungen in der Weltelite. Die Auswahl der Universitäten basiert darauf, dass sie zum einen Bezug zu Sport haben und zum anderen in den letzten fünf Jahren aktiv geforscht haben. In die Rankingliste werden 400 Universitäten aufgenommen. „Wir sind stolz und freuen uns über den guten Platz auf Weltniveau. Das Ranking zeigt, dass wir stark im internationalen Wettbewerb sind. Die Forschungsarbeit des Instituts umfasst sowohl sportbezogene Forschung als auch Forschung der Gesundheit des Bewegungsapparats“, so Jørgen Povlsen, Dekan des Instituts für Sport und Biomechanik. Der gute Platz kann Ansporn sein, noch besser zu werden, und das Institut als bevorzugter Partner für fachübergreifende Forschung auch international zu positionieren, so der Fachbereichsleiter weiter.

Das Chiropraktor-Haus in Hamburg sendet Glückwünsche an das Institut für Sport und Biomechanik der Süddänischen Universität.

„Ich freue mich, dass die Forschung im Bereich der Chiropraktik und über Muskel-Gelenk-Probleme zu diesem tollen Ergebnis beigetragen hat“, sagt Chiropraktor Alexander Meier vom Chiropraktor-Haus in Hamburg. „Forschung ist sehr wichtig. Davon profitiere ich als Chiropraktor und davon profitieren unsere Patienten. Ich möchte die effektivste Behandlung bieten, die auf den neusten Forschungsergebnissen beruht. Meine Patienten können sicher sein, diese zu erhalten, wenn sie zu uns ins Chiropraktor-Haus kommen“, führt Chiropraktor Alexander Meier aus.

Er hat am Institut für Sport und Biomechanik den Studiengang „Klinische Biomechanik“ absolviert und auch als Instrukteur und Tutor am Institut gearbeitet.

Quelle: SDU 2016: SDU er syvendebedst i verden til idrætsforskning, http://www.sdu.dk/om_sdu/fakulteterne/sundhedsvidenskab/nyt_sund/sdu_syvendebedst_i_verden_til_idraetsforskning (abgerufen am 21.12.16).

Academic Ranking of World Universities 2016: http://www.shanghairanking.com/Special-Focus-Institution-Ranking/Sport-Science-Schools-and-Departments-2016.html (abgerufen am 21.12.16)

2.1.2017 Ι aus der Forschung

2017-01-02T11:59:16+00:00