Am 16.10.2016 findet der internationale World Spine Day statt. Das Thema des diesjährigen „Welt-Wirbelsäulen-Tages“ ist „Richte Dich auf und beweg Dich“. An diesem Tag soll in vielen Ländern Aufmerksamkeit auf die Gesundheit der Wirbelsäule gerichtet werden. Es geht um Vorbeugung von Rückenbeschwerden und um Behandlung von Rückenbeschwerden.

Ziele des World Spine Day sind:

  1. Die Aufmerksamkeit auf Rückengesundheit lenken.
  2. Eine Arena der Diskussion über Rückenleiden und gute Herangehensweisen schaffen.
  3. Einen interdisziplinären Ansatz fördern, damit Rückenleiden zurückgehen.

Das diesjährige Motto „Richte Dich auf und beweg Dich“ unterstreicht, wie wichtig es ist, eine für die Wirbelsäule gesunde Haltung einzunehmen und sich zu bewegen. Gesunde Haltung und Bewegung verringert die Belastungen, die wir unserem Rücken im Alltag zumuten.

Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist zentraler Bestandteil in der Arbeit von Chiropraktoren. Klar, dass Chiropraktorenvereinigungen sich mit Aktionen am World Spine Day beteiligen. (z. B. Schweizer Chiropraktoren Vereinigung ChiroSuisse, Australische Chiropraktoren Vereinigung Chiropractors‘ Association of Australia, Kanadische Chiropraktoren Vereinigung Canadian Chiropractic Association).

Die Kanadische Chiropraktoren Vereinigung hat unter dem Motto „Schmerz verändert alles. Chiropraktik verändert Schmerz“ Geschichten von Menschen zusammengestellt, denen Behandlungen durch einen Chiropraktor geholfen haben (unter: https://www.chiropractic.ca/chiro-changes-pain-brand-video-homepage/ (auf Englisch oder Französich)).

Die Australische Chiropraktoren Vereinigung hat ein 3-Minuten-Übungs-Programm für den Rücken zusammengestellt, das wir Ihnen hier gerne vorstellen. In der pdf-Datei finden Sie das Original sowie eine eigene Übersetzung: 3-Minuten-Programm_Original & Übersetzung (pdf).

14.10.2016 Ι aus der Praxis